Fachinformatiker Systemintegration (w/m) in Bocholt

Stellenbeschreibung

Sie sind technikbegeistert und lieben knifflige Herausforderungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Die TIS GmbH mit Sitz in Bocholt ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte.

 

Dafür brauchen wir Sie

  • Unterstützung unserer Kunden bei allen Software-Fragen und -Problemen
  • Per  Fernzugriff Software und Updates für Kunden installieren und einrichten
  • Testen von neuen Software-Versionen
  • Gelegentliche Unterstützung unserer Kunden vor Ort

 

Zu Ihren Aufgaben gehören Lösungen in allen Bereichen der IT-Infrastruktur sowie beim Einsatz von mobiler Hard-und Software. Sie kümmern sich eigenverantwortlich um Fehleranalysen und Störungsbeseitigungen in Zusammenarbeit mit unseren Fachabteilungen.

Voraussetzungen

  • Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration oder vergleichbare IT-Qualifikation, auch Studienabbrecher sind willkommen
  • Mit MS-Betriebssystemen und Netzwerkadministration (WLAN, LAN, WAN) kennen Sie sich aus
  • Sie sind kommunikationsstark auf Deutsch und Englisch
  • Sie sind neugierig auf neue Technologien und bereit, stetig dazu zu lernen
  • Erfahrungen mit der Betreuung von Smartphone-Lösungen wären toll

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Systemintegration
Arbeitsort Müller-Armack-Str. 8, 46397 Bocholt

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

TIS GmbH

TIS  GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Herr Guido Elsinghorst
Software Kundenservice
g.elsinghorst@tis-gmbh.de
Fachinformatiker Systemintegration (w/m)

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.
Die Datenschutzbestimmungen haben sich geändert.